Bunter Freitag

Der Frühling war hier sehr wechselhaft, nass und trüb, so dass ich ihn unbedingt im Inneraum brauchte. Vogelzwitschern gehört natürlich dazu.
                                                                                                                                                                                          



 An Faltungen geknobelt für die Minubuchaktion von Tabea und Michaela, aber trotzdem nicht weit
 gekommen. Die Ideen klappen muir so richtig mit quadratischem Format.


Viel Zeit am kleinen Fotostudio verbracht. Es ist wahnsinnig schwer  Schmuck richtig gut abzulichten. Da weiß man dann sehr schnell, das Profuktfotografie ein harter Job ist.




























Zur Entspannung etwas am Passagaclia-Quilt gestichelt und Vorbereitungen für den nächsten Termin der Stoffspielerei begonnen, bei dem ich Gastgeber sein werde.


Verlinkt zu Holunderblütchen
 


Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Ich bin ja schon froh, dass ich einigermaßen die normalen Fotos hinbekomme, aber so richtig in Szene setze ich sie nie. Hut ab! Ich habe bislang nur ein paar inhaltliche Ideen zur MailArt, aber hadere noch mit der Aufmachung der Innenseiten, also Faltung etc. Mal schauen und die Gedanken noch ein wenig kreisen lassen...
LG und schönes Wochenende
Susanne

monique carnat hat gesagt…

hier mehr im süden ist der frühling weniger nass, sehe dass deine tulpen schon wilde locken gekommen haben ;) prima deine arbeit zu folgen !
liebe grüsse

papiertaenzerin.com hat gesagt…

zur Entspannung so fein gestichelt? ;-) Sehr fleissig & schön sieht das alles aus, ein sonniges Wochenende mit 1000 Vogelstimmen wünscht papiertänzerin

Birgitt hat gesagt…

...das kleine Format hat mich abgeschreckt bei der Frühlingsmailart, aber gerne schaue ich bei euch Kreativen zu...zur Entspannung so etwas sticheln können, das ist toll...Frühling habe ich drinnen auch obwohl er auch draußen schon weit im Vormarsch ist,

liebe Grüße Birgitt

Mond hat gesagt…

Gleiches hier - wobei ersteres heute fertiggestellt wurde. Aber ich bin auch schon als Dritte dran und muss ja auch noch den Kurier organisieren.
Sehe ich da ein bisschen schwarz-weißen Stoff, den ich kenne? Ist der nicht einfach wunderbar?

Liebe Grüße!

ULKAU hat gesagt…

Da kann ich nur alle beneiden, die die Zeit haben, ihre Gedanken noch ums Büchlein kreisen lassen zu können, bei mir wird alles ziemlich kunterbunt chaotisch.
Auf jeden Fall sind gefaltete Bücher flacher und daher auch billiger im Porto ... da hätte ich früher dran denken sollen...
Das glaub ich dir gerne, dass sich Perlenschmuck mit seinen Reflektionen schwer fotografieren lässt, aber es wird dir sicher gelungen sein.
Sehr gespannt bin ich auf deinen Kurs!
Liebe Grüße von Ulrike

kaze hat gesagt…

@ mond
Du hast genau richtig geshen, ich habe schon ein Stückchen von den Schätzen verarbeitet.Die sind alle sehr schön.

@ Ulkau
Ohweh, welchen Kurs? Da gibt es bestimmt ein Mißverstänsnis.

mano hat gesagt…

da hast du dir schöne tulpen ins haus geholt!!
ich hab auch verschiedene faltungen probiert, aber sie auch nicht im gewünschten format hinbekommen und hab mich dann anders entschieden. jetzt wirds mit dem porto teuer, wie ulrike schon anmerkte...
fotografie von kleinen dingen (und dann noch glänzenden) finde ich auch sehr schwierig. ich hab schon immer probleme meine schachteln einigermaßen aufs foto zu bannen...
liebe grüße
mano

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...